Sandfilterpumpe: zuverlässige Reinigung im Schwimmbad

Categories: Informationen
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: April 14, 2011

Eine Sandfilterpumpe sorgt für die regelmäßige Instandhaltung und Reinigung des Badewassers im Pool. Ohne Reinigung und Umwälzung wäre das Wasser trübe, verschmutzt und nach kurzer Zeit ungeeignet zum Schwimmen. Auch können sich Algen bilden, die zusammen mit anderen festen Bestandteilen zu unerwünschten Ablagerungen und verstopften Düsen führen. Die Sandfilterpumpe arbeitet mit einem Rückspülungsvorgang, der zunächst das Wasser aus dem Schwimmbecken in die Filteranlage leitet, wodurch die Schmutzpartikel durch den Sand ausgefiltert werden. Das gereinigte Wasser wird zurück ins Becken geleitet. Schmutz und Ablagerungen innerhalb der Filterpumpe werden nun durch den Aufwirbelvorgang vom Sand gelöst und in die Kanalisation abgeleitet.

Die Sandfilterpumpe arbeitet mit Quarzsand, der auf Grund seiner Konsistenz optimal für den Reinigungsprozess geeignet ist. Um auch geringe Ablagerungen verbleibender Schmutzpartikel auszuschließen, sollten Sie nach jedem Pumpvorgang noch einmal nachspülen lassen. Dadurch ist eine gründliche und dauerhafte Reinigung gewährleistet. Idealerweise wird der Reinigungsvorgang innerhalb von 24 Stunden zwei Mal durchgeführt. Der Quarzsand ist lange haltbar, sollte für eine optimale Hygiene jedoch nach etwa zwei Jahren ausgewechselt werden. Wird der Sand zu lange nicht erneuert, besteht die Gefahr, dass er mit der Zeit zusammenklebt und Schmutzpartikel bindet, anstatt sie herauszulösen.

Nach der Badesaison, wenn das Schwimmbecken geleert wird und die Anlage abgestellt ist, sollte die Sandfilterpumpe auf Winterbetrieb eingestellt werden. Durch diesen Ruhezustand können die Dichtungen länger instand gehalten werden und die Anlage arbeitet in der neuen Saison in gleich bleibender Qualität.
Eine Sandfilterpumpe sollte leistungsfähig sein, um dauerhafte Leistung zu erbringen. Vorteilhaft ist auch eine einfache Bedienung und übersichtliche Anzeige des Drucks. Sie sollte gut zugänglich und korresionsbeständig sein, um weder durch Rost noch durch andere Abnutzungserscheinungen beeinträchtigt zu werden.

No Comments - Leave a comment

Leave a comment


Welcome , today is Freitag, Dezember 14, 2018