Sandfilteranlagen

Categories: Informationen
Tags: No Tags
Comments: No Comments
Published on: Juli 19, 2011

Sandfilteranlagen sind für reines und klares Wasser im Swimmingpool sehr wichtig. Beste Ergebnisse erzielt man über Sandfilteranlagen, wenn diese in ihrer Dimensionierung so ausgerichtet sind, dass sie die Wassermenge zwei Mal am Tag umwälzen können.

Funktion von Sandfilteranlagen

Sandfilteranlagen sind für eine Feinreinigung des Wassers zuständig. Eine Vorreinigung für grobe Verschmutzungen über einen sogenannten Skimmer oder mittels Überlaufrinne. Sandfilteranlagen sind so aufgebaut, dass im unteren Bereich sich sogenannte Finger befinden, die mit Schlitzen versehen sind. Diese halten den Sand zurück, wenn das Wasser in den Pool gepumpt wird.

Sandfilteranlagen laufen im Regelfall ungefähr acht Stunden am Tag. Dabei ist sowohl die Nutzung des Pools oder die Tageszeit nicht relevant. Die Reinigung kann am tage aber auch in der Nacht erfolgen. Es eignet sich besonders Quarzsand als Filtermaterial, deren optimale Körnung mit 0,4 bis 0,8 mm, 0,5 bis 1,00 mm oder mit 0,75 bis 1,25 mm angegeben wird. Auch wenn dieser Quarzsand bei Neuanlagen bereits gefiltert ist, so sollte man dennoch vor Inbetriebnahme von Filteranlagen diesen Quarzsand frisch spülen.

Pflege von Sandfilteranlagen

Für eine automatische Pflege verfügen die meisten Filteranlagen über eine gesonderte Funktion, die das Wasser in entgegengesetzter Richtung des jeweiligen Filters fördert. Über diese Funktion wird die Sandschicht am Beckenboden in Bewegung gesetzt, wodurch die möglichen Verunreinigungen dann über einen im oberen Teil befindlichen Abscheider gefiltert werden. Durch die Verunreinigungen setzt sich ein Filter über die Zeit auch zu. Daher sollte ein Rückspülen öfter durchgeführt werden.Im Regelfall sollte dies Ungefähr einmal pro Woche erfolgen. Besondere Beachtung sollte der Aufbewahrung im Winter geschenkt werden. Der Filter muss vollständig gelehrt sein, und sollte vor Frost geschützt werden. Der beste Aufbewahrungsort ist ein frostfreier Raum während der Winterzeit. Für weitere Behandlungen des Wassers sei anzumerken, dass eine Chlorierung oder auch eine Beheizung des Wassers erst nach dem Sandfilter erfolgen sollte. Individuelle Pflegehinweise des Herstellers sind zu befolgen, damit der Nutzer auch sehr lange Freude an seinem Sandfilter haben kann.

No Comments - Leave a comment

Leave a comment


Welcome , today is Freitag, Dezember 14, 2018